Christbaum Einschalten 2022

Am gestrigen Sonntag fand auf dem Dorfplatz Obermässing, wie auch schon in den vergangenen Jahren, das Einschalten des Christbaumes statt.
Zahlreiche Besucher konnten sich an einer Feuerschale wärmen und bei bester Verpflegung das Unterhaltungsprogramm genießen. Neben den musikalischen Auftritten der Alphornblässer, der Kindergartengruppe und der Blaskapelle fand auch dieses Jahr der Nikolaus mit seinem Helfer Knecht Ruprecht wieder den Weg zu uns. Mit dabei hatten die Beiden kleine Geschenke für die artigen Kinder. Das Erleuchten des Weihnachtsbaumes beim Einsetzen der Dunkelheit sorgte für einen harmonischen Abschluss.
Die Feuerwehr bedankt sich bei allen Helfern, ganz besonders bei unserer Jugendfeuerwehr und unseren Festdamen, welche tatkräftig Unterstützung leisteten.

Generalversammlung 2022

Am Samstag, den 19. November fand die Generalversammlung für das vergangene Jahr 2022 in unserem Feuerwehrhaus statt. Zuvor wurde bei einem Festgottesdienst der verstorbenen Kameraden gedacht.

Vor dem offiziellen Beginn der Versammlung konnten sich die Anwesenden über eine Stärkung in Form einer warmen Mahlzeit freuen. Im Anschluss eröffnete der 1. Vorstand Patrick Eckert die Zusammenkunft und gedachte nochmals der verstorbenen Kameraden. Darauffolgend gab er einen Rückblick auf das zurückliegende Vereinsjahr. Als nächster Tagesordnungspunkt wurde das Protokoll der letzten Generalversammlung durch den Schriftführer Robert Schmidt vorgetragen. Danach wurden die Kassenberichte des Vereins durch Andreas Gehr und der Jugend durch Christoph Waas vorgestellt. Die Anwesenden Kassenprüfer beantragten eine Entlastung der Vorstandschaft, welche nach einer Abstimmung auch stattgegeben wurde.

Als Nächstes wurde das Wort an den Kommandanten Theodor Hiemer übergeben, welcher einen Bericht über das Einsatzgeschehen der aktiven Feuerwehr vorstellte.

Durch den Jugendwart Christoph Waas und dessen Bericht, konnten die Zuhörer mehr über die Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr aus dem vergangenen Jahr erfahren.

Der 2. Kommandant Fabian Kirschner stellte zudem noch den aktuellen Stand der Fahrzeugbeschaffungen vor.

Ihm folgend überbrachten die Ehrengäste ihre Grußworte. Bürgermeister Manfred Preischl leitete im Anschluss die Neuwahl des 1. und 2. Kommandanten.

Nach den beiden Wahlgängen wurden Fabian Kirschner als neuer 1. Kommandant und Andreas Gehr als neuer 2. Kommandant ins Amt gerufen.

Andreas Gehr trat daraufhin als Kassenwart zurück, dessen Nachfolger Christian Medl wurde.

Zur Verabschiedung des langjährigen 1. Kommandanten Theodor Hiemer übergab die Vorstandschaft ihm ein kleines Präsent in Form einer Miniaturabbildung des neuen Feuerwehrhauses. Theodor Hiemer konnte in seiner 18-jährigen Funktion als 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr auf eine ereignisreiche Zeit zurückblicken. Durch ihn und viele weitere Helfer kann sowohl die aktive Feuerwehr als auch der Verein in eine strahlende Zukunft blicken.

Nach der Ehrung von Theodor Hiemer stellte der 2. Vorstand Manuel Bengl den aktuellen Stand der Vorbereitungen für das Fest im kommenden Jahr, anlässlich des 150-jährigen Vereinsbestehen vor.

Nachdem die Anwesenden noch Gelegenheit hatten Wünsche und Antrage zu stellen, beendete der 1. Vorstand Patrick Eckert den offiziellen Teil der Versammlung.

!Einsatz! THL – Tragehilfe Rettungsdienst | Nr. 16

Datum:15.11.2022
Einsatzart:THL
Einsatzort:Obermässing
Alarmierung von/bis:13:51 Uhr bis 14:50 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1,0h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Greding, Feuerwehr Obermässing;

Am frühen Dienstagnachmittag wurden wir durch den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe nachgeordert. Ein Patient musste aus seiner Wohnung mittels Schleifkorbtrage zum Rettungshubschrauber (RTH) gebracht werden. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.

!Einsatz! Verkehrsabsicherung Martinszug 2022 | Nr. 15

Datum:11.11.2022
Einsatzart:Absperrdienst / Verkehrsabsicherung
Einsatzort:Obermässing
Alarmierung von/bis:-
Alarmierungsart:-
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF;
Einsatzdauer:1h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Obermässing;

Im Rahmen des Martinszuges übernahm die Feuerwehr Obermässing die Verkehrsabsicherung. Der Sternmarsch begann bei der Kirche Mariä Himmelfahrt, beim Kindergarten, sowie in der Straße „Ziegelespan“ bis zum Feuerwehrgerätehaus.

!Einsatz! THL – auslaufender Kraftstoff nach Motorbrand | Nr. 14

Datum:11.11.2022
Einsatzart:Brand - auslaufender Kraftstoff
Einsatzort:Ortseingang Untermässing, RH 27
Alarmierung von/bis:14:10 Uhr bis 14:55 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:0,75h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Untermässing, Feuerwehr Greding, Feuerwehr Obermässing;

Am Freitagnachmittag wurden wir durch die ILS Mittelfranken Süd, zusammen mit den Feuerwehren Untermässing und Greding nach Untermässing alarmiert. 

Ein Schlepper hatte während der Fahrt auf der RH 27 einen Motorschaden der zu einem Kleinbrand im Motorraum führte. Das Feuer war bereits durch das beherzte Eingreifen der Passanten und des Besitzers gelöscht. 

Wir haben neben den verkehrslenkenden Maßnahmen den auslaufenden Kraftstoff gebunden und konnten nach einer Dreiviertel-Stunde wieder ins Gerätehauseinrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

!Einsatz! Explosion/Verpuffung, Greding | Nr. 13

Datum:19.10.12022
Einsatzart:Explosion/Verpuffung
Einsatzort:Greding, Altstadt
Alarmierung von/bis:13:45 Uhr bis 15:00 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1,25 h
Beteiligte Feuerwehren:Greding, Obermässing, UG ÖEL, UG ATS, Feuerwehr Offenbau, Feuerwehr Beilngries;

Heute, am frühen Nachmittag wurden wir auf Greding zu einer Verpuffung in einer Garage gerufen.

Ein Mann war in seinem Keller in der Altstadt beschäftigt als es plötzlich im gleichen Raum eine Verpuffung oder eine Explosion gab.

Da die Lage noch sehr undurchsichtig war, wurden wir vom Einsatzleiter direkt an die Einsatzstelle geordert um mit unseren Atemschutzgeräteträgern die Gredinger Kameraden zu unterstützen. Unser zweites Fahrzeug fuhr derweil den Bereitstellungsplatz am Hallenbadparkplatz an.

Nach ersten Messungen durch einen Trupp der Feuerwehr Greding konnte kein Rauch und kein Feuer fest gestellt werden. Auch das mitgeführte Mehrgasmessgerät zeigte keine Auffälligkeit.

Für uns war kein weiteres Unterstützen nötig und wir konnten den Einsatz nach 45 Minuten verlassen.

 

!Einsatz! ABC-Gefahrgut – auslaufender Stoff aus LKW | Nr. 12

Datum:21.09.2022
Einsatzart:ABC-Gefahrgut
Einsatzort:Heideck
Alarmierung von/bis:11:20 Uhr bis 11:50 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:0,5h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Offenbau, Feuerwehr Heideck, Feuerwehr Hilpoltstein, UG Öel, UG ATS/ABC, uvm.;

Zur Mittagszeit wurden wir durch die integrierte Leitstelle Mittelfranken Süd, mit weiteren Einheiten aus dem Landkreis zu einem Gefahrstoffaustritt nach Heideck alarmiert.

Aus einem LKW trat eine kennzeichnungspflichtige Flüssigkeit aus, durch das Erkunden des Atemschutztrupps der heidecker Wehr wurde festgestellt, dass es sich um eine Kanister von „Scheibenwischwasser“ bzw. „Scheibenklar“ handelte.

Der Einsatz für die Dispo-Gruppe Dekon, bestehend aus der Feuerwehr Offenbau und Obermässing konnte noch während der Einsatzfahrt abgebrochen werden.

!Einsatz! THL-Baum über Fahrbahn Nr. 11

Datum:18.09.2022
Einsatzart:THL
Einsatzort:RH28, in Richtung Österberg
Alarmierung von/bis:17:21 Uhr bis 18:15 Uhr
Alarmierungsart:Sirene;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:1,0 h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Obermässing;

Am Sonntagabend wurden wir durch die ILS Mittelfranken Süd zu einem Baum über Fahrbahn alarmiert.

Auf der Kreisstraße RH28, in Richtung Österberg konnte ein viel Früchte tragender Apfelbaum dem Gewicht der Krone und auch vermutlich dem Wetter nicht mehr Stand halten und fiel auf die Straße.

Nach dem Aufbauen der Verkehrsabsicherung wurde der Baum mittels Kettensäge von der Fahrbahn entfernt. Anschließend begonnen wir mit  den Aufräumarbeiten.

 

!Einsatz! Brand – Gebäude, Dachstuhl | Nr. 10

Datum:20.08.2022
Einsatzart:Brand - Gebäude
Einsatzort:Greding, Im Mühltal
Alarmierung von/bis:16:57 Uhr bis 17:30 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:0,5h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Greding, Feuerwehr Beilngries;

Heute wurden wir durch die ILS Mittelfranken Süd zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand nach Greding alarmiert.

Auslöser hierfür war ein Blitzschlag während eines Gewitters, jedoch schlugen nach erster Erkundung durch die Feuerwehr Greding keine Flammen aus dem Dach. Wir konnten noch während der Einsatzfahrt den Einsatz beenden und kehrten ins Gerätehaus zurück.

 

!Einsatz! ABC-Gefahrgut | Nr. 9

Datum:11.08.2022
Einsatzart:ABC - Gefahrstoff
Einsatzort:Greding
Alarmierung von/bis:19:46 Uhr bis 20:15 Uhr
Alarmierungsart:Sirene, SMS-Alarm;
Alarmierte Fahrzeuge:Obermässing 44/1-TSF, Obermässing 11/1-MZF;
Einsatzdauer:0,5 h
Beteiligte Feuerwehren:Feuerwehr Greding, THW Hilpoltstein, Unterstützungsgruppe Atemschutz ABC, Dispogruppe Drohne, Feuerwehr Obermässing;

Am Donnerstagabend wurden wir zu einem Gefahrstoffeinsatz nach Greding alarmiert. Auf der Schwarzach wurde eine unbekannte Flüssigkeit entdeckt, da die Feuerwehr Greding noch einen Brandeinsatz auf der BAB 9 abarbeitete, wurde unser Mehrzweckfahrzeug als Führungsfahrzeug an die Schwarzach disponiert.

Nach der Ersterkundung kann jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Bei der auffallenden Veränderung der Wasseroberfläche handelt es sich um einen Farbstoff, der Leckagen sichtbar macht oder für Dichtheitsprüfungen verwendet wird. Wir konnten die Einsatzfahrt in Greding abbrechen.