Tag des offenen Denkmals 2022

Am Sonntag, den 11. September fand im Landkreis Roth der Tag des offenen Denkmals statt. Anlässlich dessen wurde die Besichtigung der alten Sommerkeller angeboten. Die Feuerwehr Obermässing kümmerte sich um eine ausreichende Ausleuchtung der Keller am Fuße des Hofbergs. Außerdem wurde ein Fahrdienst, zum leichteren Erreichen der abgelegenen Keller angeboten.
Nach der Besichtigung konnten sich die Anwesenden bei Kaffee und Kuchen stärken, welcher von den Festdamen angeboten wurde.

Leistungsprüfung 2022

Am Samstag den 21. Mai 2022 fand nach langer Pause erneut wieder eine Leistungsprüfung Brand statt, an der drei Gruppen ihr Können unter Beweis stellten. Für das Erlangen der Abzeichen Stufe 1 bis 6 mussten verschiedene Aufgaben bewältigt werden.
Neben dem herrlichen Wetter trug auch das Bestehen aller Gruppen zu einer feierlichen Stimmung bei.
Die Feuerwehr gratuliert allen Kameraden und bedankt sich bei allen Helfern der Leistungsprüfung.

Maibaum Aufstellen 2022

Traditionell wurde am 30.April nach 2-jähriger Pause endlich wieder ein Maibaum am Dorfplatz durch reine Muskelkraft zahlreicher Helferinnen und Helfern aufgerichtet.

Nach dem Kraftakt sorgte unsere Jugendfeuerwehr für die Versorgung der Anwesenden durch Getränke und Essen vom Grill.

Trotz eines Wetterumschwungs im Laufe des Abends herrschte eine gute Stimmung bei den Besuchern bis tief in die Nacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Obermässing bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern!

Einweihung des neuen Feuerwehrhaus & Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 19.September fand nach mehrfachen Verschiebungen endlich die Einweihung und Tag der offenen Tür in unserem neuen Feuerwehrhaus statt.
Nach der offiziellen Einweihung konnten sich die Besucher das Haus genauer ansehen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Außerdem wurden Spenden für den an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankten Fabian Harrer gesammelt.
Bei einem Treffen am Feuerwehrhaus konnten wir Fabian Harrer so einen Scheck in Höhe von 1.200€ übergeben.
Die Freiwillige Feuerwehr Obermässing sagt noch einmal Danke an alle Unterstützer und Helfer.

Generalversammlung 2020

Am letzten Freitag, den 30 Juli 2021 fand unsere Mitgliederversammlung für das Jahr 2020 im Feuerwehrhaus statt, welche Aufgrund der Coronapandemie nicht planmäßig im November letzten Jahren stattfinden konnte.

Aktuell hat unser Verein 250 Mitglieder!
Davon sind 92 aktive Mitglieder, 87 passive Mitglieder, 36 Ehrenmitglieder und 35 Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr.
Wichtige Bekanntmachungen sind u.a.:

Der Tag der Offenen Tür am 19. September 2021 (Infos folgen)
Wahl des neuen Kreisbrandrats Christian Mederer
150-jähriges Feuerwehrjubiläum mit gemeinsamem Fest der DJK Obermässing und der Blaskapelle Obermässing vom 18.05.2023 – 21.05.2023 (Infos folgen)

Haben wir eure Interesse geweckt? Dann kommt einfach zur nächsten Mitgliederversammlung vorbei und erfahrt alle Infos und Rückblicke über das vergangene Vereinsjahr.
Bis Bald, eure Feuerwehr Obermässing

Weihnachten 2020

Wieder neigt sich das Jahr seinem Ende entgegen und wir feiern heute Heiligabend…

Zeit, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir wünschen euch ein erholsames, friedliches Weihnachtsfest und einen schönen Jahresausklang.

Wir wollen dies zum Anlass nehmen, sich bei euch für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken.

Die Feuerwehr Obermässing wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit. Bleibt gesund.

Feierliches Einschalten des Christbaumes 2019

Anlässlich des ersten Adventssonntag fand die alljährige Feier zum Einschalten des Christbaumes am Dorfplatz statt. Dazu wurde bereits am Vortag die Beleuchtung für den Christbaum angebracht. Am Sonntag Nachmittag wurden dann die letzten Vorbereitungen getroffen.

Den Anfang machte die Jugendabteilung der Blaskapelle Obermässing, welche ihr Können der teilweise erst seit kurzem beigetretenen Musikanten unter Beweis stellte. Danach durften sich die Zuschauer über eine Gesangseinlage der Kindergartengruppe aus Obermässing freuen. Kurz darauf wurde bei Einbruch der Dunkelheit die Beleuchtung des Christbaumes feierlich eingeschaltet. Angezogen vom Licht des Christbaumes und den Klängen der Alphörner fand auch der Nikolaus und sein Helfer Knecht Ruprecht den Weg zu uns. Die beiden überreichten den vielen Kindern ein kleines Geschenk. Zum Abschluss konnten die Besucher noch einmal die herrlichen Klänge der Alphörner lauschen.

Für das leibliche Wohl war bestens vorgesorgt worden. Neben Glühwein und Kinderpunsch mit Lebkuchen wurden auch Getränke und Bratwurstsemmeln von unserer fleißigen Jugendfeuerwehr angeboten. Am Lagerfeuer konnten sich die Gäste bei Bedarf etwas aufwärmen. Außerdem konnten die Besucher Karten für die nächste Prunksitzung des Faschinxvereins im kommenden Jahr kaufen.

Wir möchten uns bei allen Helfern bedanken und freuen uns bereits auf das kommende Jahr.


Segnung des neuen Feuerwehrhauses

Am Freitag, den 29. November fand die feierliche Segnung unseres neuen Feuerwehrhauses statt.

Unser Bürgermeister Manfred Preischl begrüßte alle Anwesenden und gab einen kurzen Rückblick über die bisherigen Arbeiten am Gebäude. Des Weiteren wurde ein Ausblick auf die nachfolgenden Schritte gegeben, welche unter anderem den Abriss des alten Feuerwehrhausen und der Erstellung der Außenanlagen betreffen.

Im Anschluss übernahm Pfarrer Krzysztof Duzynski das Wort und segnete das Kreuz in der Fahrzeughalle, sowie alle Räumlichkeiten des Neubaus. Nach der Segnung konnten sich die Anwesenden das komplette Gebäude ansehen und weitere Details erfahren. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Außerdem wurde vom Kommandant Theo Hiemer ein Geschenk an den ehemaligen 1. Vorstand Richard Sandner und 2. Kommandant Konrad Bösl überreicht.

Generalversammlung 2019

Am Samstag, den 23. November fand unsere diesjährige Generalversammlung statt.

Zuvor wurde bei einem Gottesdienst unserer verstorbenen Kameraden gedacht. Im Anschluss konnten sich alle Anwesenden über eine Stärkung im Vereinskeller der Blaskapelle und des Schützenvereins freuen.

Darauffolgend wurde die Versammlung vom 1. Vorstand Richard Sandner eröffnet, welcher eine Zusammenfassung über das vergangene Vereinsjahr vorstellte. Nach Verlesung des Protokolls der letzten Generalversammlung durch Robert Schmidt wurden die Kassenberichte von Andreas Gehr und Oliver Eckert präsentiert.

Die Kassenprüfer Andreas Schöll und Harald Schmidt beantragten eine Entlastung der Vorstandschaft, welcher einstimmig stattgegeben wurde. Bei der nachfolgenden Neuwahl wurden die bisherigen Kassenprüfer in ihren Ämtern bestätigt.

Unser 1. Kommandant Theo Hiemer informierte die Mitglieder über Einsätze, Übungen sowie Schulungen des vergangenen Jahres. Auch Jugendwart Fabian Kirschner hatte einiges über die Jugendfeuerwehr zu berichten.

Bürgermeister Manfred Preischl überbrachte neben vieler Grußworte auch aktuelle Informationen über den Baufortschritt des neuen Feuerwehrhauses. Auch Ortsprecher Harald Gerngroß nutzte die Möglichkeit Grußworte an die Feuerwehr zu richten.

 

Bei den diesjährigen Neuwahlen der Vorstandschaft stellte sich Richard Sandner nach 18 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Als neuer 1. Vorstand wurde Patrick Eckert ins Amt berufen. Manuel Bengl wurde in seinem Amt als 2. Vorstand bestätigt. Des Weiteren trat Konrad Bösl von seinem Amt als 2. Kommandanten zurück. Sein Nachfolger wurde Fabian Kirschner.

Der scheidende Vorstand Richard Sandner bedankte sich bei allen Anwesenden und beschloss nach seiner Verabschiedung die Versammlung.