Maibaum Aufstellen 2022

Traditionell wurde am 30.April nach 2-jähriger Pause endlich wieder ein Maibaum am Dorfplatz durch reine Muskelkraft zahlreicher Helferinnen und Helfern aufgerichtet.

Nach dem Kraftakt sorgte unsere Jugendfeuerwehr für die Versorgung der Anwesenden durch Getränke und Essen vom Grill.

Trotz eines Wetterumschwungs im Laufe des Abends herrschte eine gute Stimmung bei den Besuchern bis tief in die Nacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Obermässing bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern!

Neujahrswünsche für 2022

Die Freiwillige Feuerwehr Obermässing bedankt sich  für die geleistete Arbeit und die Bereitschaft aller Mitgliederinnen und Mitglieder sowie für das aufgebrachte Verständnis der Familien. Ein großer Dank für die sehr gute Zusammenarbeit sowie das gegenseitige Vertrauen geht an die Stadt Greding und der Landkreisführung. Das Jahr 2021 war eine Teamleistung, welche ohne jeden einzelnen so nicht möglich gewesen wäre.

Nicht nur im privaten und beruflichen Umfeld spürten wir die Einflüsse, die sich seit Beginn der Corona-Krise und dem damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen ergaben, sondern auch für alle Mitglieder unserer Feuerwehr-Gemeinschaft hatte dies Auswirkungen. Auch die Feuerwehr wurde durch die aktuelle Corona-Lage in diesem Jahr besonders gefordert. Egal ob in der aktiven Wehr, dem Verein oder der Jugendfeuerwehr – alle Mitglieder waren von deutlich spürbaren Einschränkungen betroffen. Trotz aller Umstände, konnte die Einsatzbereitschaft zu jeder Zeit vollständig aufrechterhalten werden. Diesbezüglich möchten wir uns nochmals bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken.

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches, gesundes und sicheres Jahr 2022.

 

 

 

 

Einweihung des neuen Feuerwehrhaus & Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 19.September fand nach mehrfachen Verschiebungen endlich die Einweihung und Tag der offenen Tür in unserem neuen Feuerwehrhaus statt.
Nach der offiziellen Einweihung konnten sich die Besucher das Haus genauer ansehen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Außerdem wurden Spenden für den an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankten Fabian Harrer gesammelt.
Bei einem Treffen am Feuerwehrhaus konnten wir Fabian Harrer so einen Scheck in Höhe von 1.200€ übergeben.
Die Freiwillige Feuerwehr Obermässing sagt noch einmal Danke an alle Unterstützer und Helfer.

Generalversammlung 2020

Am letzten Freitag, den 30 Juli 2021 fand unsere Mitgliederversammlung für das Jahr 2020 im Feuerwehrhaus statt, welche Aufgrund der Coronapandemie nicht planmäßig im November letzten Jahren stattfinden konnte.

Aktuell hat unser Verein 250 Mitglieder!
Davon sind 92 aktive Mitglieder, 87 passive Mitglieder, 36 Ehrenmitglieder und 35 Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr.
Wichtige Bekanntmachungen sind u.a.:

Der Tag der Offenen Tür am 19. September 2021 (Infos folgen)
Wahl des neuen Kreisbrandrats Christian Mederer
150-jähriges Feuerwehrjubiläum mit gemeinsamem Fest der DJK Obermässing und der Blaskapelle Obermässing vom 18.05.2023 – 21.05.2023 (Infos folgen)

Haben wir eure Interesse geweckt? Dann kommt einfach zur nächsten Mitgliederversammlung vorbei und erfahrt alle Infos und Rückblicke über das vergangene Vereinsjahr.
Bis Bald, eure Feuerwehr Obermässing

Weihnachten 2020

Wieder neigt sich das Jahr seinem Ende entgegen und wir feiern heute Heiligabend…

Zeit, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir wünschen euch ein erholsames, friedliches Weihnachtsfest und einen schönen Jahresausklang.

Wir wollen dies zum Anlass nehmen, sich bei euch für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken.

Die Feuerwehr Obermässing wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit. Bleibt gesund.

Frohe Ostern

Die Feuerwehr Obermässing wünscht Euch ein Frohes Osterfest!

 

Feierliches Einschalten des Christbaumes 2019

Anlässlich des ersten Adventssonntag fand die alljährige Feier zum Einschalten des Christbaumes am Dorfplatz statt. Dazu wurde bereits am Vortag die Beleuchtung für den Christbaum angebracht. Am Sonntag Nachmittag wurden dann die letzten Vorbereitungen getroffen.

Den Anfang machte die Jugendabteilung der Blaskapelle Obermässing, welche ihr Können der teilweise erst seit kurzem beigetretenen Musikanten unter Beweis stellte. Danach durften sich die Zuschauer über eine Gesangseinlage der Kindergartengruppe aus Obermässing freuen. Kurz darauf wurde bei Einbruch der Dunkelheit die Beleuchtung des Christbaumes feierlich eingeschaltet. Angezogen vom Licht des Christbaumes und den Klängen der Alphörner fand auch der Nikolaus und sein Helfer Knecht Ruprecht den Weg zu uns. Die beiden überreichten den vielen Kindern ein kleines Geschenk. Zum Abschluss konnten die Besucher noch einmal die herrlichen Klänge der Alphörner lauschen.

Für das leibliche Wohl war bestens vorgesorgt worden. Neben Glühwein und Kinderpunsch mit Lebkuchen wurden auch Getränke und Bratwurstsemmeln von unserer fleißigen Jugendfeuerwehr angeboten. Am Lagerfeuer konnten sich die Gäste bei Bedarf etwas aufwärmen. Außerdem konnten die Besucher Karten für die nächste Prunksitzung des Faschinxvereins im kommenden Jahr kaufen.

Wir möchten uns bei allen Helfern bedanken und freuen uns bereits auf das kommende Jahr.


Generalversammlung 2019

Am Samstag, den 23. November fand unsere diesjährige Generalversammlung statt.

Zuvor wurde bei einem Gottesdienst unserer verstorbenen Kameraden gedacht. Im Anschluss konnten sich alle Anwesenden über eine Stärkung im Vereinskeller der Blaskapelle und des Schützenvereins freuen.

Darauffolgend wurde die Versammlung vom 1. Vorstand Richard Sandner eröffnet, welcher eine Zusammenfassung über das vergangene Vereinsjahr vorstellte. Nach Verlesung des Protokolls der letzten Generalversammlung durch Robert Schmidt wurden die Kassenberichte von Andreas Gehr und Oliver Eckert präsentiert.

Die Kassenprüfer Andreas Schöll und Harald Schmidt beantragten eine Entlastung der Vorstandschaft, welcher einstimmig stattgegeben wurde. Bei der nachfolgenden Neuwahl wurden die bisherigen Kassenprüfer in ihren Ämtern bestätigt.

Unser 1. Kommandant Theo Hiemer informierte die Mitglieder über Einsätze, Übungen sowie Schulungen des vergangenen Jahres. Auch Jugendwart Fabian Kirschner hatte einiges über die Jugendfeuerwehr zu berichten.

Bürgermeister Manfred Preischl überbrachte neben vieler Grußworte auch aktuelle Informationen über den Baufortschritt des neuen Feuerwehrhauses. Auch Ortsprecher Harald Gerngroß nutzte die Möglichkeit Grußworte an die Feuerwehr zu richten.

 

Bei den diesjährigen Neuwahlen der Vorstandschaft stellte sich Richard Sandner nach 18 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Als neuer 1. Vorstand wurde Patrick Eckert ins Amt berufen. Manuel Bengl wurde in seinem Amt als 2. Vorstand bestätigt. Des Weiteren trat Konrad Bösl von seinem Amt als 2. Kommandanten zurück. Sein Nachfolger wurde Fabian Kirschner.

Der scheidende Vorstand Richard Sandner bedankte sich bei allen Anwesenden und beschloss nach seiner Verabschiedung die Versammlung.

 

 

Jugendversammlung 2019

Die diesjährige Jugendversammlung fand erstmals im neuen Feuerwehrhaus in Obermässing statt. Auf der Veranstaltungsagenda standen die Neuwahlen der Jugendsprecher, der Kassiere und Kassenprüfer. Zuvor jedoch gab Jugendwart Fabian Kirschner einen Überblick über das vergangene Jahr und lobte die so engagierte Jugend. Nach der Rede des Jugendwartes stand die Entlastung der Kassiererin auf dem Plan. Sie wurde von der versammelten Jugendwehr nach Bestätigung der Richtigkeit durch die Kassenprüfer entlastet. Nun war es an der Zeit, die Neuwahlen durchzuführen. Nachdem einige Kandidaten vorgeschlagen wurden, durfte jeder Stimmberechtigte zwei Namen dieser Kandidaten auf einen Zettel schreiben, welche im Anschluss ausgezählt wurden. Das neugewählte Jugendteam setzt sich wie folgt zusammen:

1. Jugendsprecher: Stefan Fersch stellv. Jugendsprecher: Lea Eisenhofer

1. Kassenprüfer: Jonas Werner stellv. Kassenprüfer: Marieluise Netter

Das Amt der Kassiere haben die beiden Jugendsprecher inne.

Zum Abschluss konnten die gekommenen Jugendlichen noch Ihre Wünsche und Anregungen äußern.

Die Jugendfeuerwehr bedankt sich recht herzlich bei dem Jugendteam, welches Ihre Aufgaben im vergangen Jahr so hervorragend gemeistert hat und wünscht den Neugewählten alles Gute. Ebenfalls ein Dank geht an die Jugendlichen, die an der Veranstaltung so zahlreich teilgenommen haben.